LDV Aktuell

Planung der Saison 2020/21

Durch die weiteren Lockerungen im Vereinssport soll es nun wieder möglich sein, für die neue Saison den Spielbetrieb zu planen. In der ersten Abstimmung im Präsidium wurden bereits Termine für den Spielbetrieb geblockt, um kurzfristig einen Plan zu erstellen, an welchen Terminen wir unsere Verbandsliga und Turniere durchführen wollen.

Im ersten Schritt wurde ein Schutz- und Hygienekonzept für den Spielbetrieb erstellt - wichtigste Regelungen hieraus ist auf jeden Fall der Mindestabstand. Das Schutzkonzept sowie Formulare zur Erfassung bei LDV-Veranstaltungen und Ligaspielen findet ihr unter diesem Link.

Für die Planung der Liga ist es kurzfristig erforderlich, dass wir wissen, welche Teams unter Beachtung des Konzeptes, in dieser Saison am Spielbetrieb teilnehmen möchten. Im Vordergrund steht grundsätzlich der Schutz aller SpielerInnen, aber wir wollen einfach etwas Normalität zurück und unseren geliebten Sport endlich wieder ausüben. Wir hoffen sehr, dass in dieser besonderen Saison mit Bedacht und Geschick ein hoffentlich spannender Spielbetrieb starten kann.

Bitte meldet Eure Teams über die üblichen Formulare bis zum 15.08.2020 beim Sportwart an.

Für die LDV-Turniere erhaltet Ihr eine gesonderte Information über die geplanten Termine.

Und es wird auch eine Deligiertenversammlung geben - hier müssen wir jedoch strikt darauf achten, dass an dieser Versammlung ausnahmslos nur die Delegierten der Teams teilnehmen können - Einladung folgt noch, Termin geplant am Sonntag, 27.09.2020.

Good Darts!!!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Spielabbruch im LDV

Das Präsidium des LDV hat einstimmig beschlossen, dass der Spielbetrieb der Saison 19/20 mit sofortiger Wirkung abgebrochen wird.

Die Gründe dafür sind:

  • Rahmenbedingungen für einen gesundheitlich gesicherten Spielbetrieb können aktuell nicht benannt werden und ändern sich derzeit schnell.
  • Die politischen Vorgaben zur Aufhebung der aktuellen Kontaktbeschränkungen für Sportarten in geschlossenen Räumen sind kurzfristig nicht zu erwarten.
  • Der Zeitraum der Sommerferien soll spielfrei bleiben.
  • Einer zeitlich evtl. verkürzten nächsten Saison muss Rechnung getragen werden.

Diese Entscheidung gilt für den Liga- und Pokalspielbetrieb, wie auch für die Ranglisten. In Kürze wird über die Bewertung der beendeten Saison entschieden, da noch nicht abschließend alle Möglichkeiten besprochen sind. Hierbei werden Bewertungsmöglichkeiten, bzw. auch eine Saison ohne Meistertitel in Erwägung gezogen.

Wie geht es weiter?

In den nächsten Wochen wird das Präsidium (in Zuarbeit durch den Sportwart) eine mögliche Saisonplanung 2020/21 (ggf. verkürzt) besprechen.

Es erfolgt weiterhin eine Planung der Delegiertenversammlung, die wahrscheinlich erst im 3. Quartal dieses Jahres durchgeführt werden kann (abhängig von Vorgaben der Bundes- und Landesregierung) – auch hier bleiben wir am Ball und werden Euch über die Terminplanung und Versammlungsort auf dem Laufenden halten.

Wir werden in dieser Saison auch auf Ehrungen der bereits entschiedenen Meisterschaften verzichten und diese im Jahr 2021 zur hoffentlich stattfindenden Gala nachholen. Uns allen ist diese Entscheidung sehr schwergefallen, aber wir denken, dass wir momentan in der schwierigen Lage auf Feierlichkeiten verzichten müssen. Wir stecken die Energie lieber in die neue Saison und werden hoffentlich schnell wieder mehr Normalität zurückbekommen.

Wir danken Euch für Euer Verständnis und wünschen allen viel Kraft und Gesundheit – auch für Eure Familien und Angehörigen.

Das LDV-Präsidium

Jenny Färber, Torsten Schlecht, Martin Krützfeldt und Otto Goergens

ACHTUNG Aktuelle Information LDV!!!

Im Präsidium wurde das aktuelle Thema Corona-Virus besprochen und es wurde entschieden, den Ligaspielbetrieb und Turniere bis auf weiteres abzusagen. Wir folgen damit den Empfehlungen, die bereits in anderen Sportarten durchgeführt werden.

Der Turnier- und Ligabetrieb bleibt erstmal komplett eingestellt - wenn wir Ersatztermine hinbekommen, erhaltet ihr die Informationen rechtzeitig. Die aktuellen Geschehnisse im Vereinssport werden von uns sensibel beobachtet.

Wir wünschen euch und euren Familien und Angehörigen alles Gute und vor allem Gesundheit.

Das Präsidium

4. Ranglistenturnier des LDV der Saison 2019/2020 - Barumer Spielerinnen triumphieren in ihrer Heimspielstätte

Am Sonntag trafen sich bei kontinuierlichen Dauerregen über 20 Spieler und Spielerinnen um am 4. RLT der Saison 2019/2020 teilzunehmen. Von den Topplatzierten Damen und Herren fehlte lediglich Jenny Färber (DC Pitchfork, DC Eilbeck 3, LDVH) die auch die Damenkonkurrenz des Landesdartverbandes Hamburg bestreitet und zeitlich parallel im Cafe Kö ans Oche ging. Hinzu kam noch der Umstand das an diesem Wochenende der NDV sein 4. Ranglistenturnier in Jerstedt austrug und somit konnten die Barumer Veranstalter mit der Teilnahmezahl zufrieden sein. (weiter lesen).

----------------------------------------------------------------------------------------------

Teilnahmerekord bei den LDV Einzelmeisterschaften in Barum
Titelverteidiger schlägt erneut zu

Am Sonntag trafen sich bei den Ausrichtern des DC Flying Packages (Barum) insgesamt 39 Darter und Darterinnen, um die offenen Einzelmeisterschaften im Steeldart des LDV auszutragen. Gespielt wurde auf 7 Boards, so dass es sogar möglich war - parallel zur Hauptrunde - ein Loser Turnier stattfinden zu lassen. Allein hierfür gab es 15 weitere Anmeldungen. Somit stieg die Gesamtzahl der Teilnehmer bei den Wettbewerben auf über 50! Keiner hatte das im Vorfeld erwartet....  (Weiterlesen - hier klicken)

------------------------------------------------------------------------------------------

Gute Stimmung und spannende Spiele beim 3. RLT in Ebstorf

Am gestrigen Sonntag trafen sich wieder mehr als 25 Spieler und Spielerinnen, um am 3. RLT des Landesdartverbandes Lüneburg teilzunehmen. Pünktlich um 11:00 Uhr wurden vom Sportwart des LDV die Gruppenpaarungen aufgerufen. Die neue WO (Wettkampfordnung), die seit dem 1.01.2020 in Kraft getreten ist, kam zum ersten Mal zum Einsatz. An dieser Stelle sei kurz angemerkt, dass die neue WO allen Interessierten auf unserer LDV Webseite unter "Regelwerk" zur Verfügung steht.

Zurück zum Ranglistenturnier: .... hier könnt ihr weiterlesen!

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Dart-Boom hält an - Zweites Ranglistenturnier in Suderburg bei den Heidschnucken (Bericht zum Ausdrucken)

Waren am 13. Oktober zum Auftakt der neuen Saison in Barum bei den DC Flying Package  33 Darter und Darterinnen am Start, waren es am gestrigen Sonntag bei den Heidschnucken in Suderburg immerhin 24 Darter und Darterinnen, obwohl parallel der BDVLH seine Einzelmeisterschaften austrugen. Der Dart-Boom in Deutschland hält an und dringt bis in die dörflichen Strukturen der niedersächsischen Lüneburger Heide vor.

Der Präsident des LDV Peter Semmrey der zu Beginn der neunen Saison frischen Wind und Elan in den Verband gebracht hatte, musste nach nur sechs wöchiger Amtszeit aus gesundheitlichen Gründen seine ehrenamtliche Arbeit niederlegen. Die neue Interimspräsidentin Jenny Färber (DC Pitchfork) übernimmt diesen Posten bis zur nächsten Delegiertenversammlung im Juni nächsten Jahres. Ihr Hauptanliegen wird es sein, die unterschiedlichen Interessen in den einzelnen Vereinen und deren Mitglieder zu einen und als Ansprechpartner in Fragen den LDV betreffend in der Öffentlichkeit da zu sein. Gerade was die vorhanden Ressourcen der Vereine angeht, gab es in den letzten Wochen vielerlei Diskussion und regen Austausch im Vorstand. In diesem Zusammenhang wurde vom Vorstand ein detailierter Turniermodus erarbeitet, der die Möglichkeit schafft in der kommenden Saison wechselnde Turniermodi anzubieten, die auch auf einer 4 Board Anlage spielbar ist. Der Sportwart Martin Krützfeldt: "Gerade wenn wir die Vereine dort abholen wollen, wo sie momentan stehen, sollten wir ihnen keine zusätzlichen Aufgaben aufbürden. Ein angepasster Turniermodus, wie etwa bei den Ranglistenturnieren des NDV, die zwei von sechs Turnieren in einem reinen Doppel KO Modus spielen lassen, halte ich für eine gute Idee. Dann können sich auch kleinere Vereine für die begehrte Austragung von Turnieren bewerben."

Jetzt aber zurück zum Ranglistenturnier, denn Dart gespielt wurde natürlich auch noch: Es gab bei den Herren eine wahre Flut von Bestleistungen. Insgesamt viel 10 mal der Highscore von 180, von denen Tissi alleine 5 erzielte. Tissi warf auch mit einem 13 Darter das Short Game des Turniers. Auch die 171 wurde 3 mal von Martin Krützfeldt erreicht, davon zwei mal in einem Leg gegen seinen Teamkollegen Johannes (DC Pitchfork). Martin erzielte auch noch ein sehenswertes 122 Bullfinish über 18, T18, VB. Das Turnier der Herren gewann für einige etwas überraschend, aber vollkommen verdient, Marcel der über den gesamten Turniertag die konstanteste Leistung brachte. Es war sein erster Turniersieg eines Ranglistenturniers des LDV. Auf den weiteren Plätzen lag der Finalist Sören Brandt, Martin Krützfeldt, Tissi, sowie Georg und Mario Köhnke.

Bei den Frauen waren insgesamt 9 Spielerinnen gegeneinander angetreten und die lieferten sich, nachdem die Vorrunde vorbei war, in einem 8er Doppel KO Feld einen wahren Kampf. Marlies konnte sich auf der Gewinnerseite ins Finale kämpfen und wartete auf ihre Gegnerin. Auf der Verliererseite kam es zu dem Duell der Titelverteidigerin und Nummer 1 der Damenrangliste Jenny Färber und der jungen Spielerin Pia B. (Dartschnecken) aus Ebstorf. Das Duell ging 3:1 für Jenny aus die dann auch im Finale Marlies mit zwei mal 3:1 in den Legs niederringen konnte. Auf den weiteren Plätzen: Steffi H., Tania, Stefanie und Sina. Glückwunsch an alle Platzierten Spieler und Spielerinnen.

Der vom Vorstand zuvor erarbeitete Turnierplan, fand bei den Damen keine große Akzeptanz und wurde nach einigen Diskussionen vor Ort überarbeitet. Die Spielerinnen werden in Zukunft, genau wie die Herren in einem Doppel Ko Feld auf einander treffen. Der Turnierplan, der Teil der Wettkampfordnung ist wird im Zuge der Überarbeitung der SpoWo den Veranstaltern im Vorfeld als Vorgabe zur Verfügung gestellt. Das Ziel des Vorstandes ist es, bis zum nächsten Ranglistenturnier am 12.01. in Ebstorf allen interessierten die neue Wettkampfordnung online zur Verfügung zu stellen.

Der Vorstand wünscht allen eine schöne Vorweihnachtszeit.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Modus Pokalrunde Saison 2019/20

Die Pokalauslosung ist erfolgt - Begegnungen und Termine veröffentlicht!